Totale Verwirrung bei Homepage, Website und Webseite

Verwirrung bei Homepage, Website und Webseite

Für einen Online-Auftritt werden diese Begriffe von vielen Menschen gleichbedeutend verwendet. Selbst große Hoster-Anbieter sprechen von „Homepage-Baukasten“ oder verwenden Website und Webseite synonym. Auch Homepage wird meist als gleichwertig verwendet.

Dies ist jedoch ein kompletter Unsinn und falsch.

Die drei Begriffe haben komplett unterschiedliche Bedeutungen. Wenn darüber gesprochen wird, ist es jedoch wichtig diese Begriffe korrekt zu verstehen.

Lesezeit: 3 Minuten

1. Was ist eine Webseite?

„Wir brauchen eine neue Webseite.“

Quelle: unbekannt, aber kommt regelmäßig vor 😉

Natürlich möchte der/ die Unbekannte keine einzelne Webseite sondern eine komplette Website. Das ist auch nicht so dramatisch, denn wir werden alle regelmäßig falsch informiert und verwirrt.

Es kommt schon vor, dass „Website“ übersetzt wird mit „Webseite“. Das ist jedoch falsch. Denn wenn Sie wirklich das übersetzen möchten, dann müsste eine „Webseite“ eben „Webpage“ heißen.

Darstellung einer Webseite

Eine Webseite ist eine einzelne Seite. Alle Webseiten zusammen ergeben die Website. Folgende Seite ist beispielsweise eine Webseite: https://pluszehndigital.de/dienstleistungen/ Eine Webseite ist eine eigenständige Unterseite innerhalb der Website. Jede Webseite weist eine eindeutige URL-Adresse auf. Inhaltlich kann sie alle möglichen Arten von Inhalten darstellen.

2. Was ist eine Website?

Auch hier kommen regelmäßig Verwirrungen auf. Der Begriff Website ist schon in vielfältiger Anwendung aufgetaucht, obwohl es bei Wikipedia korrekt steht (https://de.wikipedia.org/wiki/Website). Vermutlich wird es da aber auch nicht richtig verstanden, weil Wikipedia es leider zu kompliziert erklärt.

Grafische Darstellung einer Website

Eine Website ist eine Sammlung von allen Webseiten eines Internetauftritts. Sie sind untereinander mit Hyperlinks verbunden und weisen im Regelfall einen gemeinsamen Domainnamen auf.

3. Was ist eine Homepage?

„Ich brauche eine neue Homepage, weil…“

Quelle: Telefonat mit Kundschaft

Je weniger jemand mit dieser Thematik in Verbindung steht, umso wahrscheinlicher ist diese Aussage. Das ist auch nicht schlimm, denn wir werden extrem in den Medien verwirrt und müssen eine Vielzahl an Informationen täglich aufnehmen.

Noch dazu ist das Phänomen der Verwirrung, seitens großer Anbieter von Webhostings, täglich zu sehen. So darf es einen auch nicht wundern, wenn Interessierte die sich mit der Thematik neu befassen, auch weiterhin verwirrt sind. Lassen Sie besser die Finger von Anbietern, die nicht wissen wovon sie schreiben.

Wenn Sie den Begriff ins Deutsche übersetzen, dann hieße das „Heimseite“. Das sagt natürlich niemand, obwohl dies im Grunde genau eine Homepage korrekt beschreibt.

Die Homepage entspricht quasi die Einstiegsseite in die Webpräsenz.

Grafische Darstellung einer Homepage

Sie ist die Zentrale einer Webpräsenz. Von hier sind die Webseiten erreichbar. Aufgrund ihrer positionierten Stellung taucht die Homepage auch unter folgenden Bezeichnungen auf:

  • Startseite
  • Hauptseite
  • Indexseite
  • Ausgangsseite
  • Leitseite

Eine Homepage ist eine Webseite, allerdings eine spezielle Webseite. Sie wird als die Startseite einer Website bezeichnet. Wenn Sie einen Domainnamen direkt eingeben, gelangen Sie immer direkt auf die Startseite einer Website – also auf die Homepage. So wie Sie das hier bei der Website von +10 Digital KG sehen: https://pluszehndigital.de

8. Fazit

Was zunächst gleich klingt und synonym verwendet wird, muss nicht immer korrekt sein. In diesem Fall sind die Begriffe sogar grundverschieden.

Grafik.

Ich bin froh, dass Sie das jetzt aber nach dem Lesen dieses Artikels besser wissen und wenn Sie eine Website brauchen, dann keine Homepage bestellen oder ähnliches. 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top